Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schiunfall in Vorarlberg: Junger Mann prallte gegen Felsen

Der 18-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht.
Der 18-Jährige wurde ins Krankenhaus gebracht. ©Bilderbox (Symbolbild)
Schruns - Ein 18-jähriger Schifahrer hat sich am Sonntagmittag im Schigebiet Silvretta Montafon bei einem Unfall stark verletzt. Abseits der markierten Piste verunglückte der junge Mann und prallte gegen einen Felsen.

Gegen 11.40 Uhr war der 18-Jährige am Hochjoch mit Carvingschi im freien Schiraum unterwegs. Im Bereich „Zwirbel“ fuhr der Mann über eine Geländekante und prallte anschließend gegen einen darunter liegenden Felsen. Der Schifahrer zog sich dabei schwere Verletzungen zu. Er wurde nach Erstversorgung durch die Pistenrettung Hochjoch mit dem Hubschrauber „Robin1“ ins LKH Bludenz eingeliefert. (red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Schruns
  • Schiunfall in Vorarlberg: Junger Mann prallte gegen Felsen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen