Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schiunfall in Faschina

©BilderBox
Fontanella - Eine 49-jährige Deutsche hat sich im freien Skiraum im Skigebiet Faschina ohne Fremdverschulden eine Unterschenkelfraktur zugezogen.

Am Montag um 11:05 Uhr fuhr eine 49-jährige, in Deutschland in Salzgitter wohnhafte Frau in Fontanella, Skigebiet Faschina im freien Skiraum hinter ihrem Skilehrer, geriet dabei im Tiefschnee aus dessen Spur und kam in weiterer Folge im Bereich einer Geländemulde ohne Fremdverschulden zu Sturz. Sie erlitt eine Unterschenkelfraktur. Die Verletzte wurde mittels Akja zur Verladestelle, anschließend mittels Rettungshubschrauber C8 ins LKH Bludenz transportiert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
Kommentare
Kommentare
Grund der Meldung
  • Werbung
  • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
  • Persönliche Daten veröffentlicht
Noch 1000 Zeichen