AA

Schirennen der Volksschule Vandans

Schülermeister Miguel Neyer aus der 4b und Schülermeisterin Nina Kegele aus der 3a.
Schülermeister Miguel Neyer aus der 4b und Schülermeisterin Nina Kegele aus der 3a. ©Alexander SToiser
VS_Vand_SchiR_2012

Nachdem der ursprüngliche Termin in der Schiwoche auf Grund der Wetterkapriolen leider geplatzt war, hat beim zweiten Termin nun alles bestens geklappt. 99 Schülerinnen und Schüler der Volksschule wetteiferten um die Stockerlplätze beim Schirennen im Innerbach.
Für Streckenverlauf, Zeitnehmung und Auswertung zeichnete sich der Wintersportverein in gewohnt professioneller Weise verantwortlich. Die Verpflegung der kleinen Rennläufer sowie der zahlreichen Fans übernahm der Elternverein der Schule. Um 13:00 Uhr war der Start angesagt und die Kinder aus allen Klassen waren mit viel Aufregung und Begeisterung dabei. »Sieger sind dabei alle!«, betonte Elternvereinsobfrau Monika Seeberger. Sie moderierte beim Rennen und feuerte die Kinder eifrig an. Belohnt wurden die kleinen Sportler mit Tombolapreisen, einer Erinnerungsurkunde und Medaillen für die schnellsten drei Mädchen und Jungen aus jeder Klasse. Überreicht wurden die Medaillen von Sport- und Schullandesrat Siegi Stemer.
Schülermeisterin wurde Nina Kegele aus der 3a. Miguel Neyer aus der 4b konnte den Titel Schülermeister für sich entscheiden. Den Titel »Schnellste Klasse« konnte die 4b für sich verbuchen und erhielt den Wanderpokal der Volksschule Vandans. Auf den Gruppenfotos strahlten alle! »Herzlichen Dank dem Wintersportverein, dem Elternverein und Sport Wilhelmer sowie allen die unsere Wintersport-Aktivitäten für die Schüler unterstützen«, heißt es auch seitens der Schulleitung der Volksschule.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Schirennen der Volksschule Vandans
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen