AA

Schiffsunglück in Bangladesch

In Bangladesch ist am Montag ein Schiff mit hundert islamischen Pilgern gekentert. Ein Mensch kam beim Unglück auf dem Fluss Kirtankhola nahe der Stadt Barisal im Süden des Landes ums Leben.

Etwa zwanzig Menschen wurden vermisst, wie Überlebende berichteten. Die meisten Pilger, die von einer religiösen Veranstaltung zurückkamen, konnten das Ufer schwimmend erreichen. Barisal liegt 125 Kilometer südlich der Hauptstadt Dhaka.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schiffsunglück in Bangladesch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen