Schiff und Kapitän mit "Schlagseite"

Durch die verrutschte Ladung seines Schiffes ist in Schweinfurt ein betrunkener Kapitän aufgeflogen. Der 43-Jährige war mit fast 1,8 Promille Alkohol im Blut auf dem Main unterwegs, teilte die Polizei am Mittwoch in Würzburg mit.

Mitarbeitern des Wasser- und Schifffahrtsamts war aufgefallen, dass das Frachtschiff Schlagseite hatte. Der Laufsteg um den Schiffsraum lag bereits vollständig unter Wasser. Bei seiner Befragung sagte der Mann, die geladenen fast tausend Tonnen Sand seien bei einem Fahrmanöver verrutscht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schiff und Kapitän mit "Schlagseite"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen