Schießerei auf Campus in Arizona - Drei Verletzte

Auf dem Campus einer Hochschule von Phoenix im US-Staat Arizona ist es zu einer Schießerei gekommen. Dabei wurden drei Menschen verletzt, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Zwei der Opfer, ein 25-jähriger Mann und eine 22 Jahre alte Frau, befanden sich in einem kritischen Zustand.

Das dritte Opfer, ein 17-Jähriger, sei außer Lebensgefahr. Alle drei seien ins Spital gebracht worden.

Die Identität des Schützen war zunächst nicht bekannt. Eine Studentin erklärte, der Mann sei kurz vor der Tat am Donnerstagnachmittag (Ortszeit) in einem Computerlabor in einen Streit verwickelt gewesen. Daraufhin habe er anscheinend gezielte Schüsse abgegeben.

Auf einer Leuchttafel am Eingang des Campus war nach dem Vorfall zu lesen, dass alle Vorlesungen abgesagt worden seien. Vor einem Gebäude waren zahlreiche Polizisten postiert, es waren Studenten zu sehen, die das Hochschulgelände ruhig verließen. Auf der Hochschule sind 8.000 Studenten eingeschrieben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Schießerei auf Campus in Arizona - Drei Verletzte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen