AA

Scheyer und Hirschbühl verteidigten den Landesmeistertitel

Die Götznerin Christine Scheyer verteidigte den Landesmeistertitel in Brand.
Die Götznerin Christine Scheyer verteidigte den Landesmeistertitel in Brand. ©VOL.AT/Philipp Steurer/Lerch
Riefensberg/Götzis/Koblach/Schruns/Hohenems/Dornbirn/Möggers. Die Vorjahresmeister Christine Scheyer aus Götzis und der Riefensberger Christian Hirschbühl haben am Sonntag bei den Vorarlberger Landesmeisterschaften der Alpinen in Brand ihre Titel verteidigt.
Scheyer und Hirschbühl wieder Landesmeister

Christine Scheyer fuhr in beiden Läufen Bestzeit, ihr am nächsten kam die Schrunserin Paulina Wirth mit einem Rückstand von 1,32 Sekunden, die Hohenemserin Pia Schmid wurde dritte.

Denkbar knapp fiel die Entscheidung bei den Herren aus. Am Ende siegte  Christian  Hirschbühl aus Riefensberg mit nur sieben Hundertstel Vorsprung auf den Dornbirner Bernhard Graf, der nach dem ersten Lauf noch voran lag. Die drittbeste Zeit für Riccardo Rädler aus Möggers.

http://www.vski.at/files/2013al/LM_ERG_2013.pdf

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Scheyer und Hirschbühl verteidigten den Landesmeistertitel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen