Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schetteregg ist für den Winter gerüstet

Das Skigebiet Schetteregg bietet sowohl für Anfänger mit dem kostenlosen Kinderland als auch für die ganze Familie Skispaß pur.
Das Skigebiet Schetteregg bietet sowohl für Anfänger mit dem kostenlosen Kinderland als auch für die ganze Familie Skispaß pur. ©Skigebiet Schetteregg / Emanuel Sutterlüty
Das Kinderskigebiet Schetteregg investierte in neues Zutrittssystem, Onlinetickets und erweiterte Beschneiungsanlage.
Schetteregg ist für den Winter gerüstet

Egg. Rechtzeitig vor Beginn der Wintersaison hat Schetteregg eine Investition für Wintersportler getätigt und das Zutrittssystem im Skigebiet erneuert – und somit den Komfort der Gäste erhöht. „Gemeinsam mit der Firma Skidata haben wir neue Hard- und Software installiert, so kann ein noch reibungsloserer Ablauf gewährleistet werden. Je nach Kartentyp bleibt der kontaktlose Eintritt bestehen. Dank einer Kooperation mit starjack.at sind unsere Tickets nun online erhältlich“, informiert Geschäftsführer Hannes Waldner. Zur Steigerung der Schneesicherheit ergänzen zwei neue Schneilanzen die Beschneiungsanlage und sorgen nahezu geräuschlos sowie energiesparend für zusätzlichen Schnee im kostenlosen Kinderland.

Vorarlberger Pistengütesiegel

Neben den Investitionen hat die Mannschaft rund um Hannes Waldner das Skigebiet auf die Wintersaison 2018/19 vorbereitet: „Wir haben viel Arbeit und Geld in die Revision gesteckt. Bei der Doppelsesselbahn haben wir eine Seilüberprüfung durchgeführt, beim Gasthof s’Amagmach die Fassaden und Balkone erneuert und die meisten Dächer und Fassaden der Kontrollhütten und Lifthäuser saniert“, erklärt Waldner. Seit letztem Winter gibt es eine neue Pistenraupe speziell zur Präparierung des Kinderlandes, der Winterwanderwege sowie der Langlaufloipe. „Zusätzlich zum neuen Pistengerät hat unser Team die bestehenden Pistenraupen generalüberholt: Unsere Pistenmannschaft ist so gut aufgestellt wie nie zuvor“, so Waldner.

Bereits jetzt ist Schetteregg als kleinstes Skigebiet des Landes mit dem Vorarlberger Pistengütesiegel ausgezeichnet. Für den kommenden Winter liegt der Fokus des Kinderskigebietes auf der Weiterentwicklung der Fun Slope-Strecke Brongen und dem Ausbau der Langlaufloipe.

Factbox Skigebiet Schetteregg:
5 Schlepplifte, 1 Doppelsessellift
kostenloses Kinderland mit zwei Förderbändern und Skikarussell
10 Pistenkilometer von 1.100 bis 1.400 m Seehöhe
Fun Slope Brongen, Augusts Land (Snowpark mit Kinderfiguren)
2 Winterwanderwege
kostenlose Parkplätze

Wintersaison 2018/19 Schetteregg

Wochenendbetrieb bei entsprechender Schneelage: 1., 2.,. und 9. sowie 15. und 16. Dezember

Ab Freitag, 21.12.2018: Täglicher Betrieb

Sonntag, 24.03.2019: Saisonende

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Schetteregg ist für den Winter gerüstet
  • Kommentare
    Kommentar melden
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen