AA

„Schenk ein Stück Heimat“

JHV Klostertaler Bauerntafel 2017
JHV Klostertaler Bauerntafel 2017 ©Doris Burtscher
Die Klostertaler Bauerntafel blickte auf ein reges Vereinsjahr zurück.
JHV Klostertaler Bauerntafel 2017

Obfrau Saskia Dünser begrüßte bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung einen vollen Saal mit Mitgliedern und Ehrengästen. Bei ihrem ausführlichen Bericht blickte sie auf ein reges Vereinsjahr zurück. Einen großen Platz in der Vereinsarbeit verbunden mit der größten Herausforderung für die Mitglieder der Klostertaler Bauerntafel nahm die Klostertalwoche im Juni des vergangenen Jahres ein. Die Klostertaler Bauerntafel organisierte den landwirtschaftlichen Part mit und lieferte regionale Produkte an den Musikverein Braz, als austragender Verein der Klostertalwoche. Neben dieser Großveranstaltung nahmen sie am Markt „Züg und Sacha“ in Bregenz, beim Erntedankmarkt in Bludenz und Weihnachtsmarkt Braz und Bludenz mit regionalen Produkten an ihren Ständen teil. Weiters wurden Schulungen angeboten.

Klostertaler Kistle

Auch die Weihnachtsedition des Klostertaler Kistle fand wiederum viele Abnehmer. Im vergangenen Jahr wurden insgesamt 590 „Schenk ein Stück Heimat“ – das Klostertal Kistle – verkauft. Kürbischutney, Kuchen im Glas, Seifen im Filz, Beerensaft, Heubadesäckle, Ziegensalami und Zirbenkissen finden sich neu im Sortiment. Neu gibt es für die Mitglieder Präsentationsbrettle, die Saskia Dünser bei der Jahreshauptversammlung präsentierte. Sie konnte auch zwei neue Mitglieder begrüßen. Durch Elke Stemer und Daniela Burtscher bereichern zwei neue Mitglieder die Klostertaler Bauerntafel mit ihren Produkten. Fix geplant für das kommende Vereinsjahr sind die am 4. Mai stattfindende und bereits ausverkaufte Genussrallye durchs Klostertal, ein Vereinsausflug und die am 21. Mai stattfindende Eröffnung des Gemeindezentrum Innerbraz. Hier zeichnet sich die Klostertaler Bauerntafel für die Verköstigung der Besucher verantwortlich.

Großes Engagement

 

Auch der Erntedankmarkt in Bludenz wird durch die Mitwirkung der Klostertaler Bauerntafel bereichert. Im Anschluss an die Versammlung referierte Bundesbäuerin Andrea Schwarzmann über das interessante Thema „Gemeinsam für ein lebenswertes Österreich“. Bei den Grußworten bedankten sich die Ehrengäste für das große Engagement insbesondere von Obfrau Saskia Dünser. Die Klostertaler Bauerntafel mit ihrer Regionalität schafft eine große Wertschöpfung für das Tal und auch über die Talgrenzen hinaus.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • „Schenk ein Stück Heimat“
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen