Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Schauspieler tätowiert Namen des Sohnes falsch

"Dumm gelaufen" könnte man bei der Tattoo-Panne sagen.
"Dumm gelaufen" könnte man bei der Tattoo-Panne sagen. ©AFP
Tattoo-Pannen rufen gerne einmal Gelächter hervor. Auch die Stars und Promis bleiben von ihnen nicht verschont. Diesmal hat es den Star von Herr der Ringe, Orlando Bloom, erwischt.
Tattoo: Sängerin blamiert sich
Tattoo Week 2019 in Rio de Janeiro

Das Tattoo hatte sich der 43-jährige Brite wohl anders vorgestellt. Er ließ sich den Namen seines 9-jährigen Sohnes "Flynn" im Morsecode auf den Unterarm tätowieren - dachte er zumindest.

"Frynn"

Was wirklich herauskam, war eine leicht veränderte Version des Namens, nämlich "Frynn". Die Reaktion der Fans ließ nicht lange auf sich warten. Unter dem Instagram-Post wiesen sie den Schauspieler, der auch bei Fluch der Karibik mitspielt, darauf hin. Sein Tätowierer Balazs Bercsenyi gab den Fehler auf Instagram zu und versicherte, dass es gleich korrigiert werden würde.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

new #tattoo can you guess who?

Ein Beitrag geteilt von Orlando Bloom (@orlandobloom) am

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Schauspieler tätowiert Namen des Sohnes falsch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen