AA

Schaulaufen zum Saisonabschluss

Die Gruppe aus Dornbirn zeigte ein schwungvolles Programm
Die Gruppe aus Dornbirn zeigte ein schwungvolles Programm ©Foto: str
Show on Ice

Es war ein würdiger Abschluss der Eislaufsaison im Aktivpark Montafon, als der Eislaufverein Montafon zu seiner traditionellen „Show on Ice“ lud. Als großes Thema stand dieses Jahr der Kultfilm „Footloose“ Pate. Gerade bei dieser Nummer konnten von den allerkleinsten Eisprinzessinnen bis hin zu den Kaderläufern aus Vorarlberg alle Eiskunstläufer ihr Können unter Beweis stellen. Doch nicht nur die Läufer des Eislaufvereins Montafon zeigten ihre Programme, auch Eiskunstläufer aus Feldkirch und Dornbirn waren der Einladung ins Montafon gefolgt und zeigten teilweise sehr anspruchsvolle Programme.
Anspruchsvoll
Eine tolle Leistung konnte man auch bei dem einzigen in Österreich startenden Paarlauf-Paar bescheinigen. Mit spektakulären Hebefiguren, sehenswerten Pirouetten und anspruchsvollen Sprüngen begeisterten sie das Publikum, wobei die Dame Denise Ritsch sogar vom Eislaufverein Montafon kommt und Simon Jonian aus Feldkirch stammt. Mit einer gelungenen Showeinlage am Ende ging sodann am Samstag Abend die Eissaison im Aktivpark zu Ende. Die Eindrücke der sehr kunstvollen Darbietungen werden den Zuschauern wohl noch länger in Erinnerung bleiben und den einen oder anderen vielleicht motivieren in der kommenden Saison selbst einmal aufs Eis zu gehen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schruns
  • Schaulaufen zum Saisonabschluss
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen