AA

Schattenburgcup in der Vorarlberghalle

Wie schon letztes Jahr veranstaltet die FBI VEU Feldkirch den sogenannten Schattenburgcup. Nachdem letztes Jahr der österreichische Meister Salzburg über den HC Lugano triumphierte sind heuer mit dem HC Davos der amtierende Schweizer Meister und die tschechische Spitzenmannschaft HC Chemopetrol Litvinov in Feldkirch zu Gast.

Der Schweizer Rekordmeister  und der 4-fache Tschechischen Vizemeister werden den Zuschauern sicher ein tolles packendes Match, mit einem Kampf um jeden Zentimeter Eis bieten.

Bei beiden Mannschaften werden dabei einige Topstars der Eishockeyszene zu bewundern sein. Auf  Seiten von Litvinov Ex NHL Star Robert Reichel (830 NHL Partien) der so wie sein Mannschaftskollege Jiri Slegr (622 NHL Spiele) für Tschechien schon Weltmeistertitel und Olympiasiege erringen konnte. Slegr hat sogar das Triple geschafft und zusätzlich den Stanleycup gewonnen. Dazu kommt das junge Talent Jakub Cerny und erfahrene Spieler wie Voitech Kubincak mit 519 Partien in der tschechischen Extraliga.

Auch im Kader von HC Davos finden sich hochkarätige Namen. Meistertrainer Arno del Curto kann so auf Schweizer Starspieler wie Reto und Jan von Arx , Beat Forster und Sandro Rizzi genauso zurückgreifen wie auf seine Legionäre Josef Marha (CZE) , Alexandre Daigle (CAN , 616 NHL Partien), Petr Taticek (CZE) und den beiden Schweden Johannes Salmonsson und Daniel Widing.

Immerhin konnte der Schweizer Meister in seinem letzten Testspiel den russischen Topclub Metallurg Magnitogorsk mit 3:2 schlagen. Für den HCD ist es das 4 Vorbereitungsspiel, für Litvinov bereits das siebte.

Der Event steigt am Samstag, 15. August  um 18:30 Uhr in der Vorarlberghalle. Rahmenprogramm bildet das Saisoneröffnungsfest der  FBI VEU Feldkirch.

Diesen Eishockeyleckerbissen sollte sich kein Eishockey- Fan entgehen lassen. Eintrittspreise sind für die Sitzplätze 10 Euro (freie Platzwahl) und für die Stehplätze 8 Euro. Für VEU – Mitglieder ist der Eintritt frei, Saisonkartenbesitzer erhalten eine Ermäßigung von 2 Euro.

Für tolle Unterhaltung ist gesorgt, so wird auch die Nationalligamannschaft für die Saison 2009/ 2010 präsentiert. Dabei werden auch die neuen schwedischen Legionäre Peter Andersson und Stefan Holmgren und natürlich der Trainer Bengt Ericsson der Öffentlichkeit vorgestellt. Ebenso wird man mit Heimo Lindner und Raimund Divis zwei ehemalige Bundesligastars wieder in Feldkirch begrüßen dürfen. Dazu kommt der junge Verteidiger Mathias Fussenegger der aus Salzburg zum VEU Kader stößt. Auch aus dem eigenen Nachwuchs werden heuer einige neue Gesichter in der Nationalligamannschaft zu sehen sein.

Das erprobte Gastronomieteam und der neue Biersponsor Frastanzer werden für das leibliche Wohl der Gäste sorgen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schattenburgcup in der Vorarlberghalle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen