AA

Schairer gewinnt erstes Weltcuprennen

Markus Schairer (St. Gallenkirch) hat in der Nacht auf Samstag einen weiteren Meilenstein in seiner Karriere gesetzt.

Der Montafoner gewann in Vancouver(CAN) sein erstes Snowboardcross-Weltcuprennen. Der Lohn des Sieges: Weiterhin die Führung in der Spezialwertung SBX und nun auch Platz zwei in der Gesamtwertung des Snowboardweltcups.

“Yeah, yeah, yeah – Die Hochform geht weiter” schrieb Markus Schairer noch in der Nacht nach seinem ersten Weltcupsieg voller Begeisterung in seinem Mail. “Es war total cool zum Fahren, ich habe mich den ganzen Tag über wohl gefühlt. Diesmal war’s auch nicht so knapp, im Ziel hatte ich zehn Meter Vorsprung auf den Kanadier Mike Robertson”, jubelte Schairer weiter. Hinter Robertson belegten Seth Wescott (USA) und Franc Boivin (CAN) die Ränge drei und vier.

Zufrieden war Schairer nicht nur über den Erfolg allein, die Tatsache, auf dem Olympiahang von 2010 in Vancouver gewonnen zu haben, stimmt schon jetzt für die Spiele im nächsten Winter optimistisch. ‘

Klare Führung im Snowboardcross-Weltcup

Markus Schairer hat mit dem Erfolg in Vancouver seine Führung im SBX-Weltcup ausgebaut, er hält bei 3160 Punkten, Verfolger Seth Wescott hat 2450 Punkte gesammelt. In der Gesamtwertung liegt Schairer nur 50 Punkte hinter seinem Landsmann Siegfried Grabner.

Moll erreicht Finale und dann Platz 15

Höchst erfreulich auch die Leistung der Andelsbucherin Susanne Moll: Nach überstandener Krankheit und dem damit verbundenen Substanzverlust feierte die 20-Jährige in Vancouver ein eindrucksvolles Comeback im Weltcup. Sie erreichte das Finale der besten 16 Läuferinnenn und klassierte sich am Ende auf dem guten 15. Platz. Im SBX-Weltcup hat sich Moll auf den 21. Platz verbessert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Schairer gewinnt erstes Weltcuprennen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen