AA

Schaffen wir eine verkehrsberuhigte Begegnungszone mitten im Ort

Das Ortszentrum Hörbranz
Das Ortszentrum Hörbranz ©D. Flatz/VP Hörbranz
Wir haben ein schönes und belebtes Ortszentrum. Aber das kann noch verbessert werden. 

Schaffen wir daher eine verkehrsberuhigte Begegnungszone mitten im Ort.

Vom Oberen Kirchplatz bis zur Kreuzung Ziegelbachstraße eine verkehrsberuhigte Begegnungszone zu schaffen bedeutet:

– eine Verlangsamung des motorisierten Verkehrs

– eine bessere Aufenthaltsqualität und Sicherheit für die Fußgänger, vor allem die Schülerinnen und Schüler

– aber auch für alle anderen Verkehrsteilnehmer.

Ich habe schon viele Rückmeldungen bekommen und danke für die sachlichen Pro und Contra Argumente! In den Gesprächen und Beratungen ist mir wichtig, dass wir den Schutz der schwächsten Verkehrsteilnehmer in den Vordergrund stellen aber trotzdem auf dem Boden der Realitäten und Umsetzbarkeit bleiben. Ich bin selber begeisterter Autofahrer, jedoch auch viel mit dem Fahrrad und zu Fuß im Dorf unterwegs. Wie immer wird es spannend, möglichst viele Interessen unter einen Hut zu bekommen. hg Charly

Was meinst du dazu?

Schreib mir deine Meinung an karl.hehle@hoerbranz.at.

Ich freue mich über deine Nachricht, Charly Hehle, Bürgermeister.

#gemeinsamZukunftgestalten #diebestenIdeenfürHörbranz #weilsumHörbranzgeht

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Schaffen wir eine verkehrsberuhigte Begegnungszone mitten im Ort
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen