Schaden russische Sanktionen Österreich?

Der gigantische russische Markt ist für westliche Lebensmittelhersteller nun dicht
Der gigantische russische Markt ist für westliche Lebensmittelhersteller nun dicht ©AP
Russland verbietet Lebensmittel-Importe aus der EU. Glauben Sie, dass diese Sanktionen Österreich schaden werden?

Der gigantische russische Markt ist für westliche Lebensmittelhersteller nun dicht. Die Regierung in Moskau untersagte den Import von Fleisch und Milchprodukten aus den EU-Staaten und den USA. Auch Obst und Gemüse sind von dem einjährigen Verbot betroffen, wie Regierungschef Dmitri Medwedew mitteilte. Die Sanktionen sind Russlands bisher schärfste Reaktion auf westliche Strafmaßnahmen im Ukraine-Konflikt. Sie gelten auch für Australien, Kanada und Norwegen.

Umfrage

Create your free online surveys with SurveyMonkey , the world’s leading questionnaire tool.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Frage des Tages
  • Schaden russische Sanktionen Österreich?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen