AA

Scarlett schwitzt vorm Red Carpet

Für Jung-Diva Scarlett Johansson, einst in Venedig mit „Lost in Translation“ (2003) entdeckt, begann das diesjährige Rennen um die goldenen Löwen mit einem echten Horrorstreifen.

„Der Gang auf dem roten Teppich macht mich ganz nervös“, versicherte die Blondine der “Bild”-Zeitung. Weil sie wohl so ein Nervenbündel ist, erschreckte sie beim Goldenen Löwen in Venedig auch das Blitzlichtgewitter ihrer eigenen Premierenfeier („The Black Dahlia“ nach dem Buch des Literatur-Enfant-terribles James Elroy ). Noch während des Hauptganges verließ sie gemeinsam mit Filmpartner Josh Hartnett das Festmahl und ward den ganzen Abend nicht mehr gesehen. Welch trauriges Star-Schicksal…

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Scarlett schwitzt vorm Red Carpet
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen