Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

SC Röthis will, FC Wolfurt muss gewinnen

©VMH
Im sonntägigen VN.at Livespiel im Vorderland brauchen beide Vereine dringend Punkte

Vor dem letzten Spiel in der Hinrunde vom Grunddurchgang in der VN.at Eliteliga Vorarlberg wartet Schlusslicht Röthis noch immer auf den ersten Saisonsieg. Erst drei Remis erreichte die Truppe um das Trainergespann Dominik Visintainer und Mario Bolter und kassierte fünf Niederlagen. Mit nur zehn geschossenen Treffern stellen die Vorderländer die schlechteste Offensive dieser Leistungsstufe. Von der Festung Ratzstadion Röthis ist nicht mehr viel übrig geblieben. Alle drei Heimspiele hat Röthis verloren. Im Vorjahr haben Christoph Stückler und Co. 29 von 50 Zählern vor eigenem Publikum geholt. Im Heimspiel gegen den Vierten Wolfurt (Sonntag 16 Uhr) fehlt Spielertrainer Mario Bolter aus beruflichen Gründen. Der 35-jährige Student an der Fachhochschule Vorarlberg absolviert derzeit bis Mitte nächster Woche ein Praktikum in Russland. Verteidiger David Wackernell kann wegen einer Bänderzerrung nicht spielen. „Gut gespielt, aber das Quäntchen Glück und die Belohnung zu Siegen steht noch aus. Es fehlt aber gar nicht viel um auf die Erfolgsspur zurück zu kommen“, sagt Röthis Langzeitpräsident Andreas Nachbaur. Röthis braucht Punkte im Abstiegskampf, Wolfurt muss Zähler für den Aufstiegskampf einfahren. Nur zwei Punkte fehlen Benjamin Neubauer auf den zweiten Tabellenplatz. Mit 22 Treffern stellt Wolfurt die stärkste Offensive der Liga. Simon Mentin steht nach seiner Rotsperre wieder zur Verfügung und soll in der Abwehr für noch mehr Stabilität sorgen.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • SC Röthis will, FC Wolfurt muss gewinnen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen