Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sattelzug auf der A14 umgekippt

Ein Leserreporter konnte im Vorbeifahren ein Bild des umgekippten Lkw machen.
Ein Leserreporter konnte im Vorbeifahren ein Bild des umgekippten Lkw machen. ©Leserreporter Rico
Rankweil - In den frühen Morgenstunden in der Nacht auf Dienstag ist auf der A14 in Rankweil, Fahrtrichtung Deutschland, ein Sattelschlepper samt Anhänger umgekippt.
Leserreporter-Bilder vom Unfallort
Aufräumarbeiten auf A14

Um 2:20 Uhr wurde die Feuerwehr Rankweil zum Unfallort gerufen. Der mit Metallschrott beladene Lkw war auf der Autobahnauffahrt aus unbekannter Ursache rechts von der Fahrbahn abgekommen, hatte die Außenleitschiene durchschlagen und war in den Straßengraben gekippt. Die Autobahnauffahrt Rankweil war für die Bergungs- und Aufräumarbeiten bis 8.15 Uhr gesperrt.

Der 37-jährige Fahrer aus Ungarn blieb unverletzt. Der Lkw war auf dem Weg zu einer Shredderanlage in Götzis.

Die Feuerwehr Rankweil sicherte und beleuchtete die Unfallstelle, band ausgelaufene Flüssigkeiten und unterstützte die Bergung des Fahrzeugs.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Sattelzug auf der A14 umgekippt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen