AA

"Sarah & Marc crazy in love"

Am 3. Juli startet die neue TV-Reality-Show von Sarah Connor und ihrem Mann Marc Terenzi. Jetzt rühren sie die Werbetrommel.

Bei der Show handelt es sich um eine Fortsetzung der Serie “Sarah & Marc in Love”, welche vor vier Jahren die Zeit vor der Hochzeit des Paares im TV zeigte. Kürzlich gaben beide ein Interview mit der “Bild am Sonntag”.

Gleich in der ersten Episode entbrennt ein großer Streit, weil der Herr des Hauses zu tief ins Glas geschaut hat. Man darf mutmaßen, wie viel Show hinter dieser Episode steckt.

Beim Interview gibt sich das Ehepaar jedenfalls verliebt wie am ersten Tag. Dazwischen wird ein wenig gezankt, etwa als Marc Sarahs 6500 Dollar teures Kleid als Vorhang bezeichnet.

Dem Thema Fremdgehen stehen die beiden auch ziemlich locker gegenüber. “Ich glaube schon, dass ein Ausrutscher mal passieren könnte”, so Sarah. Doch eines ist für die Blondine sicher: “Niemand könnte jemals Marcs Platz einnehmen. Allein schon, weil wir unsere Kinder haben. Aber wie gesagt, wer weiß, was in zehn Jahren ist. Wir sind schließlich auch nur Menschen.”

Mehr Liebesweisheiten gibt es ab 3. Juli um 20.15 auf ProSieben.

Quelle: 20minuten.ch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • "Sarah & Marc crazy in love"
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen