AA

Sarah Jessica Parkers Urahnin war eine Hexe

Schockiert reagierte Sex-and-the-City-Star Sarah Jessica Parker auf die Mitteilung, dass ihre Urahnin Esther Erwill im Neuengland des 17. Jahrhunderts als Hexe und Mörderin angeklagt worden war.
Bilder der schönen Schauspielerin
Sarah in "Sex and the City II"

Nur knapp war Esther dem Tod durch Erhängen entkommen. Im Massachusetts der damaligen Zeit waren Hexenprozesse an der Tagesordnung; Todesurteile wurden im Akkord verhängt.

Von diesem dunklen Bereich der Familiengeschichte erfuhr der Serien-Star in der US-TV-Show “Who do you think you are?” (Wer glaubst Du, wer Du bist?) und zeigte sich von dieser Nachricht tief betroffen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sarah Jessica Parkers Urahnin war eine Hexe
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen