Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sanierung des Kronenareals fertiggestellt, Bgm. Hehle übergibt Schlüssel an die Polizei

Das frisch sanierte Kronenareal
Das frisch sanierte Kronenareal ©VP Hörbranz
Nach der gründlichen Sanierung und Erweiterung im Kronenareal können die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Polizeiinspektion Hörbranz nun ihre neuen, modernen und bedarfsgerecht eingerichteten Räumlichkeiten beziehen.
Polizei bezieht das sanierte Kronenareal

Bürgermeister Karl Hehle konnte planmäßig die Schlüssel für die neuen Räumlichkeiten für die Polizeiinspektion Hörbranz an Landespolizeidirektor Dr. Hans-Peter Ludescher und an den Postenkommandanten, Kontrollinspektor Christian Schwendinger übergeben.

Bgm. Karl Hehle: „Ich bin froh, dass wir unsere Polizeidienststelle in Hörbranz halten können und die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter ordentliche und zeitgemäße Arbeitsplätze zur Ausübung ihres Dienstes an der Bevölkerung zur Verfügung haben. Vielen Dank an die Männer und Frauen der Polizei, die Tag und Nacht in oft gefährlichen Situationen ihren Dienst zum Wohle aller Bürgerinnen und Bürger ausüben!“

Die bisherigen Räume wurden auf zwei Stockwerke erweitert und nach den modernsten, aktuellen Gesichtspunkten für die zeitgemäße Arbeit in einer Polizeidienststelle ausgestattet. Die Räume werden in den nächsten Wochen fertig eingerichtet und bezogen. Die Eröffnung findet an Pfingsten, im Rahmen eines Sicherheitstages statt. Dazu ist die gesamte Bevölkerung eingeladen.

Fakten zum Kronenareal:

Der Abschnitt 1 beherbergt das gemeindeeigene Gasthaus mit einem Zugang zum Leiblachtalsaal, ein Versicherungsbüro, das Gemeindearchiv und Lagerräume

Im mittleren Abschnitt 2 befindet sich die Bäckerei und drei Wohnungen.

Im Abschnitt 3 sind nun über zwei Stockwerke die Polizeidiensträume, das Wählamt der Post und im Keller die erweiterten Räumlichkeiten für den Schützenverein.

Das gesamte Areal ist unterkellert. Es befindet sich fast vollständig im Besitz der Gemeinde.

Der Abschnitt 1 wurde bereits kurz nach dem Ankauf saniert. Der Abschnitt 2 und 3 wurde in den letzten Monaten saniert und fertiggestellt.

Welche Arbeiten wurden im Abschnitt 2 und 3 gemacht?

Alle drei Wohnungen wurden saniert und können schon wieder bewohnt werden. Die Räumlichkeiten für die Bäckerei wurden saniert und können nun von der Bäckerei gestaltet werden.

Die Außenhülle des Wählamtes der Post wurde saniert, die Kellerräume für den Schützenverein und die Polizeiräumlichkeiten wurden saniert und erweitert.

Die Gesamtkosten für die Sanierung des Abschnitt 2 und 3 liegen bei 1,3 Mio Euro.

Mit der Schlüsselübergabe ist die Sanierung des gesamten Kronenareals abgeschlossen.

#zeitgemäßeAusstattungfürdiePolizei #besteStrukturenimOrtszentrum #weilsumHörbranzgeht

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Sanierung des Kronenareals fertiggestellt, Bgm. Hehle übergibt Schlüssel an die Polizei
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen