AA

Sandalen wie barfuß: Start-up aus Bartholomäberg

©VOL.AT/Mayer, handout/AVO
Christoph Ganahl aus Bartholomäberg setzt auf das Barfußschuh-Konzept. Für den Markteintritt hat er eine Crowdfunding-Kampagne gestartet.
AVO Barfuß-Sandalen
NEU

Schuhe wie barfuß - das verspricht das Vorarlberger Start-up AVO. "AVO steht eigentlich für Schuhe mit einem gesundheitlichen Mehrwert", erklärt Gründer Christoph Ganahl gegenüber VOL.AT. Ganahl nimmt sich seit 2020 dem Thema an und hat Sandalen entwickelt, die auf dem Minimalschuh- bzw. Barfußschuh-Konzept basieren. Er weiß aus eigener Erfahrung, wie wichtig richtiges Schuhwerk ist: "Ich habe den Impact selber auf meine körperliche Gesundheit und auf meine Leistungsfähigkeit bemerkt", meint er. Kurzerhand entwickelte er sein eigenes Schuhwerk. Dabei setzt er ganz auf die Devise "weniger ist mehr".

Gesundheit und Nachhaltigkeit

Neben gesundheitlichen Aspekten spielen für den Gründer auch ökologische Werte und Nachhaltigkeit eine entscheidende Rolle. Die Schuhe sind daher auch modular konstruiert. Sprich: Die einzelnen Bauteile können ausgetauscht und gegen neue ersetzt werden – sei es, weil sie aufgrund intensiven Tragens verschlissen sind, oder weil dank stetiger Optimierung ein Upgrade möglich ist. Während die Serienproduktion bei einem renommierten Familienbetrieb in Portugal erfolgt, werden die Prototypen in Vorarlberg entwickelt, wobei mit heimischen Betrieben zusammengearbeitet wird.

Crowdfunding für neues Produkt

"Das Feedback zu den Schuhen war sehr gut", erklärt Ganahl. Das Kundenfeedback war auch sehr wichtig und entscheidend für das neue Produkt. Um den Markteintritt zu finanzieren, hat er eine Crowdfunding-Kampagne gestartet. Aktuell können die Modelle X-Trail und Ultim8 exklusiv und zum Vorzugspreis über die Crowdfunding Plattform "Start Next" bestellt werden. Für welche AVOs man sich auch entscheidet, jedes Modell verfügt über einen innovativen Drehverschluss, der das Handling sehr einfach macht: Hineinschlüpfen, zudrehen und losgehen ohne aufwendiges Anpassen. Die Kampagne kann noch bis am 02. Mai unterstützt werden.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bartholomäberg
  • Sandalen wie barfuß: Start-up aus Bartholomäberg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen