Salzmann sensationell Fünfter

Tortur-Platz fünf für den Dornbirner Martin Salzmann.
Tortur-Platz fünf für den Dornbirner Martin Salzmann. ©VOL.AT/Privat
Vor Kurzem hat das Radrennen rund um die Schweiz, die Tortour stattgefunden. Martin Salzmann, Dornbirn (RV Dornbirn) und Marcel Senn, Altstätten haben sehr erfolgreich an diesem Rennen teilgenommen und belegten den fünften Endrang.

Der Start und das Ziel sind in Schaffhausen am Rheinfall. Die Strecke führt über das Rheintal – Chur – Lenzerheide – Albulapass – Flülapass – Chur – Oberalppass – Andermatt – Furkapass – Brig – Montreux – Jura – Laufenburg wieder nach Schaffhausen. Auf dieser Strecke werden insgesamt 1000 km und über 15.000 Hm bewältigt. Die Wetterkapriolen reichten von Sonnenschein bis sturzflutartigen Regenfällen bis hin zu Schnefall auf den Pässen Flüla und Furka.

Das Team Rhytalexpress mit Martin Salzmann und Marcel Senn haben diese Strecke in einer Zeit von 35:30 Std. und einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 28,12 km/h bewältigt. Mit dieser Zeit haben sie von insgesamt 21 Zweier-Teams den sehr guten 5. Rang erreicht.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Salzmann sensationell Fünfter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen