AA

Salzburg feierte verdienten Heimsieg

Tabellenführer Salzburg hat am Ostersonntag im abschließenden Spiel der 27. Fußball-Bundesliga-Runde einen verdienten 3:1-Heimerfolg über Schlusslicht Sturm Graz gefeiert.

Salzburg baute damit den Vorsprung auf Mattersburg auf 16 Punkte aus. Die Burgenländer hatten am Samstag bei der Austria ein 1:1 erreicht. Sturm liegt fünf Punkte hinter Altach.

Für Startrainer Giovanni Trapattoni und seine Salzburger war es im 14. Heimspiel der Saison der 11. Sieg bei drei Unentschieden. Die zu Hause also weiter ungeschlagenen „Bullen“, für die Matchwinner Lokvenc (30., 49.) per Doppelpack und Pitak (37.) einen 0:1-Rückstand durch Leitgeb (26.) in einen letztlich ungefährdeten Sieg verwandelten, revanchierten sich außerdem für die 1:2- Auswärtsniederlage gegen die Grazer im September.

Vor 15.000 Zuschauern in Wals-Siezenheim entwickelte sich von Beginn an eine Partie auf nur ein Tor. Pitak (5., 25./Kopfball), Dudic (14./Kopfball) und Lokvenc (21./Außennetz) vergaben die besten Chancen der Salzburger, ehe Sturm-Youngster Leitgeb (26.) den Spielverlauf mit einem 30-Meter-Weitschuss ins lange Eck auf den Kopf stellte. Red Bull-Keeper Ochs ermöglichte die Sturm-Führung mit einem schweren Stellungsfehler.

Zwei rein tschechische Kombinationen brachten dann aber innerhalb von sieben Minuten die Wende. Zunächst erzielte Vratislav Lokvenc (30.), der den verletzten Torjäger Alex Zickler vertrat, nach einem Freistoß von Jezek per Kopf den Ausgleich. In der 37. Minute leistete der tschechische Sturmtank dann per Stanglpass die Vorarbeit zum 2:1 durch Landsmann Pitak.

Wenige Minuten nach der Pause sorgte Lokvenc (49.) mit seinem zweiten Treffer nach einer Hereingabe von Dudic und einer verunglückten Abwehraktion von Prödl für die Vorentscheidung. Danach beschränkte sich die Truppe von Trapattoni und Lothar Matthäus auf das absolut Notwendigste, Sturm konnte nicht mehr entscheidend zusetzen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Salzburg feierte verdienten Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen