Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Salzburg AG bietet Kunden erstmals auch Elektroautos an

Salzburg - In den kommenden Wochen werden die ersten Elektroautos auf Salzburger Straßen unterwegs sein. Die Salzburg AG hat am Dienstag gemeinsam mit ihrem Tochterunternehmen ElectroDrive die ersten E-Autos vor Salzburger Journalisten präsentiert.
Nach Fahrrädern, Rollern und Seqways bietet das Unternehmen nun auch serienreife Pkw zu einem monatlichen Fixpreis.

Ganz billig ist der alternative Fahrspaß nicht: Für Gewerbekunden wird der “Think City” 890 Euro netto pro Monat bei einer Laufzeit von zwei Jahren kosten. Im Preis inkludiert ist neben dem Fahrzeug auch eine Ladestation. Trotzdem ist das Interesse groß: “Wir haben schon 70 Absichtserklärungen von Interessenten”, berichtete Salzburg AG-Vorstand August Hirschbichler. Während die Anschaffung von E-Autos noch relativ teuer ist, sind die Betriebskosten geringer als bei herkömmlichen Fahrzeugen. Die Treibstoffkosten eines E-Autos würden im Vergleich zu einem Benzinmotor nur etwa ein Viertel betragen, sagte Hirschbichler.

Über das Unternehmen “The Mobility House”, eine gemeinsame Tochter der Salzburg AG und von “The Advisory House”, das gemeinsam mit regionalen Partnern Elektromobilitätslösungen anbietet, wurden vorerst 100 Think City bestellt. Mit Jahresende sollen auch Elektroautos anderer Hersteller in Salzburg verfügbar sein.

“The Mobility House” ist mit den E-Mobilitätspaketen zu einem fixen monatlichen Preis seit rund einem Jahr auf dem Markt. Es gebe in Salzburg derzeit rund 300 Verträge, österreichweit wären es 500, berichtete Marcus Fendt von “The Mobility House”.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Salzburg AG bietet Kunden erstmals auch Elektroautos an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen