Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Salone del Mobile – Höttges in Mailand

Das Team von Höttges hat für Sie als VN-Leser und Designinteressierten die wichtigsten Strömungen und Designtrends ausfindig gemacht.

Die Stars

Der Londoner Designer Michael Anastassiades bewegt und beeinflusst die Szene mit neuer Schlichtheit und Tiefe – seine Objekte, vor allem für Leuchtenprimus FLOS faszinieren, lassen staunen und sind trotzdem extrem funktional. Vermehrt treten auch wieder „Altstars“ auf den Plan, die durch Neuauflagen bekannter Designklassiker wieder ins Lampenlicht treten. Antonio Citterio mit seinem legendären Sofaentwurf „Diesis“ oder Mario Bellini mit der Serie „UP“ für B&B Italia stehen stellvertretend für diesen Trend, der die Nachhaltigkeit von zeitlosem, langlebigem Design aufzeigt.

Die Materialien

Holz überall! Nicht nur aus Nachhaltigkeitsgründen ist Holz urplötzlich wieder präsent. Seien es neue Tischkreationen oder Wohnwände – sogar bei Sofas wird Holz wieder als Gestaltungs- und Formgebungselement eingesetzt. Ein gutes Beispiel ist „DOCK“ von Piero Lissoni für B&B Italia. Ein schlichter Holzunterbau wird mit futonartigen Polsterauflagen kombiniert und spielt gleichzeitig mit weichen und starren Formen. Auch ZANAT, ein Newcomer mit Potenzial zum Trendsetter zeigt mit kreativen Entwürfen rund um das Thema Holz groß auf.

Die Räume

Fast alle renommierten Hersteller widmen sich jetzt sehr intensiv auch der formalen Verbindung von Innen- und Außenräumen, die Qualitätssteigerung und die Innovationen für die Ruhebereiche wie Terrasse und Garten sind enorm. Innen- und Außenräume gehen Verbindungen ein und schaffen saisonale, erweiterte Lebensräume. Branchenleader wie B&B Italia, Minotti oder Tribù zelebrieren diesen nachhaltigen Trend nahezu perfekt. Die neuen Strömungen und Innovationen machen Lust aufs Gestalten und Einrichten. Viele der von uns ausgewählten Messeneuheiten treffen in den kommenden Monaten in unserem Showroom ein. Erleben Sie bei uns aktuelles Möbeldesign, wir freuen uns auf Sie.

Höttges-Showroom
Rhomberg’s Fabrik
Färbergasse 15, 6850 Dornbirn
Tel. 05572 22175, office@hoettges.at

www.höttges.at

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag,
9–12 und 14–18 Uhr,
Samstag, 9–14 Uhr und
Termine nach Vereinbarung

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Salone del Mobile – Höttges in Mailand
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.