Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Sallmayer verteidigte seinen Landestitel

©Privat
Nico Sallmayer vom SBV Rheintal kann erfolgreich seinen Landesmeistertitel im 8er-Ball aus dem Vorjahr verteidigen.

Am Samstag, 13. Februar 2016 wurde im s’Nünar in Lustenau die Landesmeisterschaft im 8er Ball der allgemeinen Klasse gespielt. 24 Spieler kämpften in den Vorrunden um die 8 Finalplätze. Gespielt wurde in 4 Gruppen zu je 6 Spielern jeweils Jeder gegen Jeden. Um 11 Uhr starteten die zwei ersten Gruppen mit ihren Spielen.
Die ersten beiden Gruppen begannen mit sehr interessanten Partien, so konnte sich Alexander Reichart (CAP Hörbranz) sowie Mario Mitterer (CAP Hörbranz) als Gruppenerste durchsetzen und Sarri Giuseppe (SBV Rheintal Lustenau) sowie Richard de Guzmann (Pool Stars Altach) als Gruppenzweite, durchsetzen.

Somit haben sich Nico Sallmayer (SBV Rheintal) sowie Patrick Nagelschmied (BSV Break Feldkirch) als Gruppenerste als auch Dieter Brum sowie Dominik Gradisnik (beide CAP Hörbranz) als Gruppenzweite qualifizieren.

Im Viertelfinale standen sich folgende Kontrahenten gegenüber: Alexander Reichart, CAP Hörbranz 6:3 Dieter Brum, CAP Hörbranz. Hierbei ist zu erwähnen, Alexander Reichart hat 3 Asse in Serie gespielt und daher auch diesen Sieg feiern können. Richard de Guzmann, Pool Stars Altach 3:6 Patrick Nagelschmied, BSV Break Feldkirch
Nico Sallmayer, SBV Rheintal 6:0 Sarri Giuseppe, SBV Rheintal wo krankheitsbedingt, Dominik Gradisnik, CAP Hörbranz 6:5 Mario Mitterer, CAP Hörbranz
Ein sehr harter kampf war für Dominik Gradisnik, der 3:5 im Rückstand lag und dennoch das Spiel zu seinen Gunsten umdrehen konnte.

Im Halbfinale standen sich somit Alexander Reichart 4:6 Patrick Nagelschmied und Nico Sallmayer 6:3 Dominik Gradisnik
im Finale standen sich daraufhin Patrick Nagelschmied und Nico Sallmayer gegenüber um den Landesmeistertitel an sich zu reissen.
Das Finalspiel startet erste nach 12 Uhr – nach diesem langen Spieltag konnte sich Nico noch etwas besser konzentrieren und sicherte sich mit einem 6:4 den Landesmeistertittel im 8er Ball.

Ergebnis der Finalrunde:
1. Rang Nico Sallmayer (SBV Rheintal)
2. Rang Patrick Nagelschmied (BSV Break Feldkirch)
3. Rang Alexander Reichart (CAP Hörbranz)
3. Rang Dominik Gradisnik (CAP Hörbranz)
5. Rang Dieter Brum (CAP Hörbranz)
5. Rang Richard de Guzman (Pool-Stars Altach)
5. Rang Giuseppe Sarri (SBV Rheintal)
5. Rang Mario Mitterer (CAP Hörbranz)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Sallmayer verteidigte seinen Landestitel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen