Saisonvorbereitung der Wiener Austria startet mit drei Neuen

Austria Wien Coach Manfred Schmid erwartet eine intensive Herbst-Saison
Austria Wien Coach Manfred Schmid erwartet eine intensive Herbst-Saison ©GEPA pictures/ Philipp Brem (Archivbild)
Die Wiener Austria ist am Montag mit den Leistungstests in die Saisonvorbereitung eingestiegen. Bei den Veilchen waren drei Neuzugänge mit dabei.

Mit Stürmer Haris Tabakovic, Mittelfeldmann James Holland und Torhüter Christian Früchtl waren am Montag drei Neuzugänge beim Start der Saisonvorbereitung der Wiener Austria dabei.

Austria Wien Neuzugang Matan Baltaxa noch nicht dabei

Der vor wenigen Tagen geholte Verteidiger Matan Baltaxa absolviert aufgrund einer Knöchel-Verletzung noch eine Reha. Der luxemburgische Internationale Marvin Martins weilt noch auf Urlaub, es fehlten außerdem die im EM-Einsatz weilenden U19-Teamspieler Florian Wustinger und Leonardo Ivkic sowie der erkrankte Marco Djuricin. Den Dritten der abgelaufenen Saison verlassen haben u.a. Torhüter Patrick Pentz sowie Eric Martel und Noah Ohio, deren Leihen ausgelaufen sind.

Austria Trainer Schmid will Wiener auf intensiven Herbst vorbereiten

"Unsere Ziele für die Vorbereitung sind, dass wir die Neuzugänge schnell in unsere Mannschaft integrieren und dann gemeinsam weiter an unserem Spiel arbeiten. Außerdem wollen wir die intensiven Trainingswochen nutzen, um körperlich noch einmal einen Schritt nach vorne zu machen. Es wartet eine intensive Herbst-Saison mit vielen englischen Wochen auf uns, dafür wollen wir gerüstet sein", meinte Trainer Manfred Schmid. Sein Team steht entweder in der Europa League oder der Conference League fix in der Gruppenphase.

(APA/Red)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Saisonvorbereitung der Wiener Austria startet mit drei Neuen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen