Saisonende für Kletterer Köb

Der Dornbirner Lukas Köb wurde 21.
Der Dornbirner Lukas Köb wurde 21. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Der Dornbirner Lukas Köb belegt Platz 21 im Kletterweltcup in Kranj (Slowenien).

Lukas Köb zog ins Semifinale und erkletterte so beim Weltcup in Kranj in Slowenien den Platz 21 von insgesamt 56 Teilnehmern. Somit geht der Dornbirner nach Jakob Schubert (5. Platz) als bester Österreicher aus dem Wettkampf hervor. Bernhard Röck holt sich einen guten 25. Platz. Georg Parma bildet das österreichische Schlusslicht und sichert sich den Platz 36.

Der Weltcup in Kranj läutete auch gleichzeitig das Saisonende ein. Im Gesamtweltcup im Vorstieg mit insgesamt 77 Teilnehmern belegt nun der Vorarlberger Lukas Köb den guten 47. Platz. Er ist damit hinter Jakob Schubert und Mario Lechner an dritter Stelle der besten Österreicher weltweit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Saisonende für Kletterer Köb
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen