Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Saisonauftakt nach Maß für die Bizauer Kicker

Murat Bekar erzielte zwei wunderschöne Treffer.
Murat Bekar erzielte zwei wunderschöne Treffer.
Bizau. Einen verdienten 2:0-Heimerfolg feierte die Palinic-Elf im Nachtragsspiel zur 1. Runde der diesjährigen Vorarlbergliga-Saison gegen Viktoria Bregenz. ?Vater? des Sieges war Murat Bekar mit zwei herrlichen Treffern.

Die erste Halbzeit begann jedoch mit klassischen Sommerfußball, erst gegen Ende des ersten Spielabschnitt kam Bizau zu den ersten Chancen durch Murat Bekat und Dominik Helbock, der mit einem Kracher von der Strafraumgrenze aber nur die Querlatte traf.
In Halbzeit zwei rissen die Wälder das Ruder aber dann endgültig an sich. Vorerst scheiterten aber noch Murat Bekar und Resul Cimen am Schlussmann der Gäste. Dann kam aber der ?große Auftritt des Kleinsten?, der mit zwei sehenswerten Toren binnen sieben Minuten (55., 62.) für die Vorentscheidung sorgte. Der gerade eingewechselte Patrick Zwischenbrugger mit einem Kopfball und Resul Cimen, der ein 3:1-Überzahlspiel vertändelte, hätten den Sieg noch klarer machen können.
Viktoria Bregenz? Das Sallmayer-Team fand im gesamten Spiel keine einzige zwingende Torchance vor.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Saisonauftakt nach Maß für die Bizauer Kicker
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen