Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Saisonauftakt in Ischgl: Gossip begeisterte 20.000 Fans

Genialer Startschuss in die Wintersaison: Die US-Band Gossip rund um die faszinierende und höchst ungewöhnliche Frontfrau Beth Ditto heizte den 20.000 aus dem In- und Ausland angereisten Fans beim Top of the Mountain Opening Concert ordentlich ein.
eraffe.at war in Ischgl dabei

Mit einer fulminanten und lautstarken Performance brachte die schräge Sängerin die Berge zum Beben und eröffnete gleichzeitig die Wintersaison 2010/11 in der Silvretta Skiarena in Ischgl.

Im Sturm eroberte die stimmgewaltige Frontfrau und Karl Lagerfeld-Muse Beth Ditto am Sams-tag die Herzen der unzähligen skibegeisterten Gäste in Ischgl: Sie gab mit ihrer Band Gossip auf der Show Bühne mitten im Ortszentrum eines der bereits legendären Top of the Mountain Opening Concerts. Mit ihrer grandiosen Performance begeisterte die Indie Rock Post-Punk Band ihre Fans mit der Kraft und Intensität ihres selbstbewussten Auftritts. Noch bevor die rockige Beth Ditto ihren ersten Song anstimmte, sprang der Funke über und die jubelnde Menge war ihr ergeben. Musikalisch unterstützt wurde die quirlige Stil-Ikone von ihren Bandkollegen Nathan Howdeshell (Bass/Gitarre) und Hannah Blilie (Schlagzeug), die den Fans mit bekannten Hits wie „Heavy Cross“ oder „Love Long Distance“ gewaltig einheizten.

Tagsüber auf die Piste, abends zum Konzert

Auf die Piste wagten sich Wintersportler in Ischgl bereits am Vortag, denn der Skibetrieb startete am Freitag, 26. November. Und das mit besten Schneebedingungen und vielen Neuheiten im Ski-gebiet. Mit der neuen „Lange Wand Bahn“, einer kuppelbaren 6er-Sesselbahn im modernen Ischgl-Look und weltweit einzigartiger schwarzer Sessel-Konstruktion, werden Pistenfreaks in-nerhalb von nur 5,6 Minuten auf die mit 2850 Höhenmetern höchste Erhebung der Silvrettaarena befördert. Und dies bequemer denn je, denn die „Lange Wand Bahn“ bietet mit einer Sitzheizung höchsten Komfort.

Weitere Informationen unter www.ischgl.com

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Saisonauftakt in Ischgl: Gossip begeisterte 20.000 Fans
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen