AA

Saisonabschluss des Schiclubs Bregenzerwald

Der Alpinkader des Schiclubs Bregenzerwald für die nächste Saison.
Der Alpinkader des Schiclubs Bregenzerwald für die nächste Saison. ©siha

Bezau. Im Bezauer Bezeggsaal schloss der Schiclub Bregenzerwald die Wintersaison 2010/11 mit der Siegerehrung des Wäldercups alpin sowie des erstmals ausgetragenen Sprungcups statt. Bei den Alpinen kamen von sechs Rennen die vier besten Ergebnisse in die Wertung, beim Sprunglauf wurden die besten zwei Ergebnisse von den drei Bewerben gewertet.
Toll war die Akzeptanz der Bregenzerwälder Nachwuchssportler bei beiden Veranstaltungen.
191 Kinder und Jugendliche beteiligten sich an den Rennen, bei den Springen waren 77 Kids am Start.
Gesamtsiege
Die Gesamtsiege in den verschiedenen Altersklassen bei den Alpinen gingen an Fabian Heim und Katharina Ratz (SC Bezau), Damian Dietrich, Laura Vögel und Julian Dietrich (SC Schwarzenberg), Lukas Feurstein (SV Mellau), Maximilian Kaufmann (SV Reuthe), Manuela Natter (SC Egg), Michaela Flatz und Martin Beer(SC Alberschwende) sowie Thomas Dorner (WSV Andelsbuch).
Die Vereinswertung sicherten die Läufer(innen) vom SC Schwarzenberg, die den SC Alberschwende und den SC Bezau auf die Plätze zwei und drei verweisen konnten.
Beste Springer
Bei den Springern holten sich Angelina Beer und Leo Mätzler (SC Bezau), Petrus Fink (WSV Andelsbuch), Carla Lingg (WSV Schoppernau), Sonja Gigler und Elias Maurer (WSV Sibratsgfäll) sowie Paul Schwarzmann (SC Schröcken) Siege in ihren Kategorien.
Die Clubwertung ging hier an den SC Bezau vor dem WSV Sibratsgfäll und dem WSV Schoppernau.
Abschließend wurden der auch landes- und bundesweit sehr erfolgreiche Alpinkader sowie der “reanimierte” Sprunglaufkader 2011/12, der von Baltas Schneider betreut wird, vorgestellt.

Die Ergebnislisten sind unter www.scbw.at abrufbar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Saisonabschluss des Schiclubs Bregenzerwald
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen