AA

Sagt Ellen Pompeo Dr. Meredith Grey Lebewohl?

©EPA
Schauspielerin Ellen Pompeo weiß nicht, wie lange sie noch in 'Grey's Anatomy' spielen wird.
Ellen Pompeo in der Serie "Friends"
Grey's Anatomy Season 5 - Deleted scenes

Sie hat sich scheinbar ausgetobt im OP: Nach acht Staffeln ‘Grey’s Anatomy’ weiß Titelheldin Ellen Pompeo (40) nicht, ob sie weitermachen wird.

Die Gerüchte um einen möglichen Ausstieg der Star-Aktrice verhärten sich seit dem Weggang ihrer Kollegin Katherine Heigl. Jetzt endlich äußerte sich Pompeo zu dem Gerede, wenn auch nicht mit eindeutiger Klarheit.
In ‘Extra’ sinnierte die Schauspielerin: “Ich habe nicht gesagt, dass ich etwas anderes mache. Ich sagte, dass, wenn mein Vertrag nach der achten Staffel ausläuft, ich ihn wahrscheinlich nicht verlängere.”

Die Trennungsgedanken kommen nicht von ungefähr, sondern rühren aus Pompeos ausgeprägten Realitätssinn: Die Aktrice will ihre Rolle nicht totspielen. “Ich denke, die Welt hat genug von Meredith Grey”, so die Hollywoodlerin.
Auch, was das Staffel-Finale der aktuellen Folgen angeht, wurde der Star nicht konkret. “Nichts, was passieren kann, wird passieren, und alles, was passieren kann, wird passieren”, fabulierte der Medien-Profi aussagelos.
Chandra Wilson, die die engagierte Dr. Bailey in der Hit-Show mimt, enthüllte gegenüber ‘Fox and Friends’ sogar, dass einer der Hauptcharaktere umgebracht werden könnte: “Na klar, das ist ‘Grey’s Anatomy’!” 

Grey’s Anatomy Season 5 – Deleted Scenes:

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Sagt Ellen Pompeo Dr. Meredith Grey Lebewohl?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen