AA

Sagen in alten Gemäuern

Die Burgruine Ramschwag
Die Burgruine Ramschwag ©Elke Kager Meyer

Die Burgruine Ramschwag bildet den passenden Rahmen einer Lesung “Sagen und Geschichten aus Nenzing und dem Walgau” am Freitag,17. September, ab 19.30 Uhr. “Nenzing und der gesamte Walgau verfügen über einen reichen Sagenschatz”, erläutert Gemeindearchivar Thomas Gamon, der gemeinsam mit Bernarda Gisinger die Sagen vorlesen wird. “Da gibt es Geister- und Gruselgeschichten, Berichte von Konflikten mit Wilderern, Erzählungen von Bärenjagden oder von der Suche nach Schätzen, die nur darauf warten, endlich gefunden zu werden. Die musikalische Umrahmung übernimmt Patrick Haumer mit Schülern der Musikschule Walgau, die Bewirtung der Verein der “Ramschwager Burgnarren”. Der Eintritt ist frei.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Sagen in alten Gemäuern
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen