AA

Sachwalter: Menschen begleiten

©ifs
Am Anfang steht für alle eine fundierte Ausbildung. 16 Interessierte bereiten sich derzeit auf diese Aufgabe vor.

Sachwalter sein bedeutet, sich für Personen einzusetzen, die alleine nicht mehr mit ihrem Leben zurechtkommen. Oft fehlt ihnen der Halt in einem sozialen Netz. Diesen Menschen eine persönliche Stütze zu sein und sie bei Behörden, Ämtern und in finanziellen Angelegenheiten zu vertreten sind die Aufgaben eines Sachwalters.

In acht Kursnachmittagen wird den TeilnehmerInnen ein Überblick über medizini-sche, psychologische, pädagogische sowie rechtliche Grundlagen der Sachwalter-schaft vermittelt.

„Ich habe für mich eine befriedigende Tätigkeit gesucht, die auch ein Ausgleich zu meinem Alltag ist. In der IfS-Sachwalterschaft kann ich meine Fähigkeiten einbringen und einen sinnvollen Beitrag für unsere Gesellschaft leisten“, schildert einer der Kursteilnehmer seine Beweggründe für sein soziales Engagement.

Über 170 Ehrenamtliche sind in ganz Vorarlberg für die IFS-Sachwalterschaft tätig. Unterstützung und fachliche Begleitung erfahren sie durch hauptamtliche Mitar-beiter, Reflexion in Teams sowie durch spezifische Weiterbildungsmaßnahmen.

Bei Interesse und für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an.

Kontakt: Florian Bachmayr-Heyda

Email:bachmayr-heyda.florian@ifs.at

Link:www.ifs.at/sachwalterschaft.html

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Freiwilligenboerse
  • Sachwalter: Menschen begleiten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen