AA

RW Rankweil zwischen Hölle und Himmel

RW-Legionär Thiago Silva Ribeiro schoss binnen sieben Minuten ein Doppelpack.
RW-Legionär Thiago Silva Ribeiro schoss binnen sieben Minuten ein Doppelpack. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Rankweil. Innert acht Minuten schoss Rankweil-Legionär Thiago Silva Ribeiro ein Doppelpack und sorgte so für den dritten Saisonsieg von FC RW Rankweil.
RW Rankweil gewinnt in Nenzing dank Ribeiro Doppelpack

Fünf Niederlagen und nur ein Remis holte RW Rankweil aus den letzten sechs Begegnungen in der Vorarlbergliga. Im Auswärtsspiel in Nenzing lag die Elf um Trainer Manfred Engler nach dreißig Minuten schon mit zwei Toren im Rückstand. Doch drei Treffer der Rankler innert sechzehn Minuten führten zum wichtigen dritten Heimsieg. Dabei sorgte der RW-Legionär für die Akzente. Der Sambatänzer schoss den Ausgleich mit einer schönen Direktabnahme und ein wuchtiges Kopftor beschert den Rot-Weißen drei Zähler. Zur Pause eingewechselt war Thiago Silva Ribeiro der eigentliche Matchwinner für Rankweil.

FUSSBALL, alle Vorarlberger Ligen auf einen Blick

Liga-Liveticker     VOL.AT

Vorarlbergliga, 10. Spieltag

FC Nenzing – FC RW Rankweil 2:3 (2:0)

Sportplatz Nagrand, 450, SR Demirel

Torfolge: 2. 1:0 Müller, 30. 2:0 Schallert, 46. 2:1 Eiler, 54. 2:2 Thiago Silva Ribeiro, 62. 2:3 Thiago Silva Ribeiro

Rote Karte: 77. Simoner (Nenzing)

FC RW Rankweil: Breuss; Schneider, Loretz, Gasser, Schwendinger; Eiler, Lins (46. Thiago Silva Ribeiro), Winter, Streitler; Pose (75. Pirker), Fabian Koch (88. Frederik Koch)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • RW Rankweil zwischen Hölle und Himmel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen