Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RW Rankweil: Negativserie hält an

RW Rankweil verlor trotz Führung gegen Egg und bleibt Letzter. Foto: Thomas Knobel
RW Rankweil verlor trotz Führung gegen Egg und bleibt Letzter. Foto: Thomas Knobel
Die Torsperre fiel nach exakt 377 Minuten, aber FC RW Rankweil kassierte die vierte Niederlage in Folge und bleibt Tabellenschlusslicht der Fußball-Vorarlbergliga. Der Auftakt im Heimspiel gegen Titelmitfavorit Egg war für die Rankler verheißungsvoll.

Nach einer Bösch-Ecke erzielte der mitaufgerückte Defensivkünstler Andreas Schwendinger per Kopf die Führung der Hausherren. Schon vor dem Führungstor hatte Thomas Bösch eine sogenannte Hundertprozentige auf dem Fuss, aber er schoss drüber (4.). Torchancen waren in der Folge Mangelware, Egg mit optimaler Chancenauswertung wurde seiner Favoritenrolle dann noch gerecht. Wolf (23.), Olcum (59.) und Hammerer (65.) waren die Torschützen für Egg. Bei Rankweil fehlte Mittelfeldspieler Rene Zach verletzungsbedingt, Imre Szin gab nach langer Pause ein Comeback.

RW Rankweil: Kober; Wurzinger, Schneider, Schwendinger, Szin, Koch (73. Weichselbraun), Gasser, Tüccar (46. Szeverinski), Kling, Bösch, Wäger

Thomas Knobel

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Rankweil
  • RW Rankweil: Negativserie hält an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen