RW Rankweil hat Top-Fünfplatz im Visier

Rankweil-Trainer Martin Schneider hofft auf einen Top-Fünfplatz.
Rankweil-Trainer Martin Schneider hofft auf einen Top-Fünfplatz. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Rankweil. Nach dem siebenten Endrang im Vorjahr strebt FC RW Rankweil nun einen Top-Fünfplatz an. Der Aufstieg in die Westliga ist für die Rot-Weißen kein Thema.

Mit Wolfurt und Andelsbuch sind die zwei heißeste „Eisen“ auf den Meistertitel schon vergeben. RW Rankweil möchte nach dem siebenten Tabellenplatz in der abgelaufenen Saison nun einen Top-Fünfplatz erreichen. „Wolfurt und Andelsbuch liegen außer Reichweite, der Rest aller Vorarlbergligaklubs ist gleichstark und es wird eine enge Kiste“, sagt Rankweil-Coach Martin Schneider. Ziel für die Rot-Weißen ist ein Tabellenplatz zwischen drei und sechs. Mit Thomas Beck, Daniel Hueller und Marco Wölbitsch steht ein neues Trio im Aufgebot des achtzehn Mann umfassenden Aufgebot. Simon Eiler und Alexander Breuss stehen verletzungsbedingt im Herbstdurchgang nicht zur Verfügung.

In der sechswöchigen Vorbereitung bis zum Meisterschaftsstart gegen Admira Dornbirn testet Rankweil auch gegen die beiden RLW-Klubs Altach Amateure und Dornbirn.

FUSSBALL

Transferübersicht Vorarlbergliga Sommer 2014

Vorarlbergliga

FC RW Rankweil

Tabellenplatz/Punkte: 7./40

Zu: Thomas Beck (Hard), Daniel Hueller (Bludenz), Marco Wölbitsch (Brederis)

Ab: Florian Loretz (Karriereende), Andre Ramos Campos (?)

Trainer: Martin Schneider (bisher)

Testspiele

FC RW Rankweil – SCR Altach Amateure Dienstag, 8. Juli, 19 Uhr, Gastra

FC RW Rankweil – FC Vaduz U-23 Freitag, 11. Juli, 19 Uhr, Gastra

FC RW Rankweil – FC Rugell Mittwoch, 16. Juli, 19 Uhr, Gastra

FC RW Rankweil – FC Dornbirn Samstag, 19. Juli, 17 Uhr, Gastra

Turnier Brederis, Donnerstag, 24. Juli

Turnier Brederis Samstag, 26. Juli

Meisterschaftsstart: RW Rankweil – Admira Dornbirn Sonntag, 10. August

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • RW Rankweil hat Top-Fünfplatz im Visier
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen