AA

RW Langen hofft im Derby auf den Heimvorteil

Großes Zuschauerinteresse verspricht das Derby in Langen.
Großes Zuschauerinteresse verspricht das Derby in Langen. ©Thomas Knobel

Langen. Ein großer Zuschaueransturm wird am Sonntag, 26. September, Sportplatz An der Ach, zum ersten Wälderderby im Rahmen der ersten Landesklasse zwischen Langen und Schwarzenberg erwartet. Schwarzenberg hat am letzten Spieltag das Derby gegen Riefensberg verloren und liegt im Mittelfeld der Tabelle. Langen konnte in Brederis zuletzt nur einen Punkt einfahren. Bis auf Marco Rassi kann Langen-Spielertrainer Jokl Baur auf den gesamten Kader zurückgreifen. Für Langen spricht der Heimvorteil und die alten kämpferischen Tugenden.

Besondere Aktion beim Wälderderby: Schmitzis Grillhendl und Reinis “Hannebär”.

Vorspiele: U-10- 12.45 Uhr; Future Team: 14 Uhr

1. Landesklasse, 7. Spieltag
Ruech Recycling RW Langen – Mevo FC Schwarzenberg Sonntag
An der Ach, 16 Uhr, SR Demirel

(Quelle: Meine Gemeinde – Thomas Knobel)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Langen
  • RW Langen hofft im Derby auf den Heimvorteil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen