Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RW Langen braucht im Sommer einen neuen Trainer

RW Langen und Franz Pircher gehen ab Sommer 2010 getrennte Wege.
RW Langen und Franz Pircher gehen ab Sommer 2010 getrennte Wege. ©Thomas Knobel

Langen. Der derzeit Drittplatzierte der ersten Fußball-Landesklasse RW Langen und Trainer Franz Pircher werden im Sommer 2010 die erfolgreiche Zusammenarbeit beenden. Daher ist Langen gezwungen um einen neuen Trainer ab der neuen Saison 2010/2011 sich umzusehen. Franz Pircher ist nun zweieinhalb Jahre Coach in Langen. Bei seinem Antritt im Spätherbst 2007 hat Pircher die Mannschaft auf einem Abstiegsplatz übernommen und dann noch auf einen gesicherten Mittelfeldplatz geführt.

Im Vorjahr verpasste Langen mit Erfolgscoach Franz Pircher ganz knapp den Aufstieg in die Landesliga. Für diese Saison ist dieses Ziel durchaus noch realisierbar. Derzeit fehlt Kirchmann und Co. auf einen Aufstiegsplatz nur ein einziger Zähler. Im VFV-Cup-Viertelfinale gibt es im April den großen Knüller gegen FC Bizau. “Es ist eine tolle Sache als Trainer in Langen arbeiten zu können. Ein sehr gutes Umfeld mit einer fantastischen Mannschaft und wirklich tollen Typen sind mit Begeisterung dabei. Eine tolle Anhängerschar und einem Vorstand der für den Fußball in Langen lebt”, so “Noch-Coach” Franz Pircher.

“Er war für uns ein absoluter Glücksfall. Er hat sehr viel neues in Langen bewegt. Viele Spieler hat er in allen Belangen weiterentwickelt. Wir müssen seine Entscheidung respektieren, er wird eine große Lücke hinterlassen”, so Langen-Präsident Alfons Kirchmann. Nachfolger für den im Sommer 2010 scheidenden Trainer Franz Pircher ist noch keiner in Sicht.

Fußball, 1. Landesklasse
TSV Altenstadt
Tabellenplatz/Punkte: 1./30
Zu: Raphael Oberzinner (Brederis)
Ab: Fatih Kayalioglu (Hittisau)
Trainer: Marcel Längle (alt)

BayWaLamag FC Thüringen
Tabellenplatz/Punkte: 2./25
Ab: Marcel Rudigier (Gaschurn), Alexander Fischer (Mittelberg)
Trainer: Krunoslav Papec (alt)

Giesinger Betonbearbeitung RW Langen
Tabellenplatz/Punkte: 3./24
Zu: Ingo Fink (Sulzberg)
Ab: Daniel Feuerle (Scheidegg)
Trainer: Franz Pircher (alt)

Testspiele Giesinger Betonbearbeitung RW Langen
Freitag, 19. Februar FC Wolfurt – Giesinger Betonbearbeitung RW Langen, 19 Uhr
Montag, 22. Febraur Dornbirner SV – Giesinger RW Langen, 18.30 Uhr in Hatlerdorf
Dienstag, 2. März SC Hatlerdorf – Giesinger Betonbearbeitung RW Langen, 18.30 Uhr
Samstag, 6. März Frühjahrsturnier beim VfB Bezau ab 12 Uhr
Samstag, 13. März Giesinger Beton. RW Langen – FC Krumbach, 14 Uhr, in Hatlerdorf
Samstag, 20. März FC Hard 1b – Giesinger Betonbearbeitung RW Langen, 14 Uhr, in Hard

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Langen
  • RW Langen braucht im Sommer einen neuen Trainer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen