Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

RW-Ladies bleibt die Kronprinzenrolle

Siebenfache Torschützin in dieser Saison: Anja Stadelmann.
Siebenfache Torschützin in dieser Saison: Anja Stadelmann. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Für die Rankweiler Ladies reichte es wie im Vorjahr „nur“ zum zweiten Endrang in der 2. Frauen Bundesliga Mitte/West.

Ein Remis im direkten Duell gegen Meister Bergheim/Hof hätte für die Rot-Weißen schlussendlich doch zum Meistertitel gereicht. Apropos Rankweil: Gerald Krajic bleibt Trainer der RW-Ladies, das Trio Gernot Eiler, Lisi Bitsche und Andrea Adlassnigg steht dem Ex-Austrianer zur Seite.

SV Wals – FC RW Rankweil 1:7 (1:3)

Torfolge: 2. 1:0 Katharina Kinsky, 11. 1:1 Anja Stadelmannm, 42. 1:2 Sarah Klotz, 44. 1:3 Anja Stadelmann, 55. 1:4 Sarah Klotz, 56. 1:5 Sarah Klotz, 60. 1:6 Martina Plörer, 81. 1:7 Julia Schnetzer

FC RW Rankweil: Adlassnigg; da Cruz, Seeberger, Fröhle, Wäger (66. Kratzer); Eiler, Dobler (67. Heim), Vonbrül, Julia Schnetzer; Stadelmann (65. Bono), Klotz (60. Plörer)

Endtabelle

1. Bergheim/Hof            16 13  2  1  56:16   41

2. Rankweil                16 12  2  2  57:10   38

 

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterhaus
  • RW-Ladies bleibt die Kronprinzenrolle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen