RV Dornbirn war der große Abräumer

Hannes Wohlgenannt wurde U-17-Landesmeister im Mountainbike.
Hannes Wohlgenannt wurde U-17-Landesmeister im Mountainbike. ©VOL.AT/Privat
Die vier RV Dornbirn-Nachwuchsfahrer Kilian Feurstein, Paula Hämmerle, Luca Strimmer und Hannes Wohlgenannt wurden in Hohenems Landesmeister im Mountainbike.

Am Samstag wurden in Hohenems-Schuttannen die diesjährigen MTB-Landesmeisterschaften im Cross-Country ausgetragen. Starke Regenfälle machten die Strecken zu einer wahren Schlammschlacht. Hier waren neben Kraft und Ausdauer besonders Fahrkönnen, Taktik und besonders auch Kampfgeist gefragt.

Mit diesen äußerst schwierigen Bedingungen kamen Kilian Feurstein (U13), Paula Hämmerle (U15), Luca Strimmer (U15) und Hannes Wohlgenannt (U17) am besten zurecht und holten alle in ihren Klassen jeweils mit Abstand den Landesmeistertitel. Vize-Landesmeistertitel holten sich Luis Peter (U7), Raimund Traunig (U17) und Daniel Ratz (Sportklasse). Ebenfalls sehr erfolgreich mit jeweils einem dritten Stockerlplatz waren Michaela Drexel (U9), Nora Fischer (U11), André Fussenegger (U13), Nikola Drexel (U13) und Nico Gabriel (U17).

Sämtlichen Teilnehmern wurde bei diesen harten Rennen wirklich alles abverlangt. Alle Medaillenträger können sich wahre Landesmeister/innen nennen. Nur die Harten kommen durch. Gratulation und viel Glück kommendes Wochenende bei den Staatsmeisterschaften in Schönwies (T).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • RV Dornbirn war der große Abräumer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen