AA

Russland: Sieben Tote bei Wohnhausbrand

Beim Brand eines Wohnhauses in Moskau Samstag Früh sind nach Angaben der Feuerwehr sieben Menschen ums Leben gekommen. Das Feuer sei aus noch ungeklärter Ursache ausgebrochen.

Es habe sich rasch vom Untergeschoß in die unteren drei Stockwerke des Hochhauses weiterverbreitet.

Ein Mann sei umgekommen, als er sich durch einen Sprung aus dem Fenster retten wollte. Feuerwehrleute hätten die anderen Toten in den Wohnungen oder dem Treppenhaus gefunden, meldete die Agentur Interfax.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Russland: Sieben Tote bei Wohnhausbrand
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen