AA

Russland: Rüstungsausgaben steigen

Die russische Regierung hat einen Anstieg der Rüstungsausgaben für das kommende Jahr angekündigt. Die Aufträge sollen 2006 um 15 bis 20 Prozent ansteigen, so der russische Verteidigungsminister.

„Derzeit wird über den Haushalt verhandelt, doch man kann jetzt schon sagen, dass die staatlichen Rüstungsaufträge um mindestens 15 bis 20 Prozent ansteigen werden“, sagte Verteidigungsminister Sergej Iwanow am Montag bei einem Truppenbesuch in der fernöstlichen Stadt Chabarowsk. Präsident Wladimir Putin hatte in der Vergangenheit mehrfach betont, Vorrang genieße eine Modernisierung des russischen Atomwaffenarsenals.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Russland: Rüstungsausgaben steigen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.