Russland: Forscher wegen Verrat verurteilt

Waleri Sarkissian vom Forschungsinstitut der Marine-Pazifikflotte im ostrussischen Wladiwostok habe Informationen zu Angriffssys-temen der Marineflieger gegen U-Boote weitergegeben, teilte der zuständige Militärstaatsanwalt am Montag in Wladiwostok mit.

Demnach verkaufte der Mann vor zwei Jahren eine Kopie seiner vertraulichen Doktorarbeit für 1.500 Dollar (1.245 Euro) an einen Zivilisten. Die Richter verurteilten ihn wegen der „Verbreitung von Staatsgeheimnissen“. Der Käufer der Doktorarbeit muss sich zurzeit vor einem Zivilgericht verantworten.

Zuletzt war im April ein russischer Waffenexperte von einem Moskauer Geschworenengericht wegen Spionage für die USA zu 15 Jahren Lagerhaft verurteilt worden. Bis zuletzt beteuerte er seine Unschuld. Menschenrechtsgruppen kritisierten die umstrittenen Verfahren wiederholt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Russland: Forscher wegen Verrat verurteilt
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.