AA

Russland fasst georgischen Agenten

Der russische Inlandsgeheimdienst FSB hat nach eigenen Angaben im Süden Russlands einen georgischen Spion gefasst. "Wir haben einen Agenten enttarnt, einen russischen Staatsbürger und gebürtigen Georgier", zitierte die russische Nachrichtenagentur Interfax am Freitag eine FSB-Quelle.

Die Erfassung des Spions bestätige die “Beteiligung georgischer Geheimdienste bei zerstörerischen terroristischen Aktivitäten im Nordkaukasus”. Der Verdächtige habe seine Arbeit für den georgischen Geheimdienst zugegeben.

“Seine Tätigkeit bestand unter anderem darin, Kontakte zwischen georgischen Geheimdiensten und aktiven Mitgliedern illegaler bewaffneter Gruppen auf russischem Gebiet zu organisieren”, zitierte Interfax einen FSB-Mitarbeiter. Der mutmaßliche Spion sei auch dafür eingesetzt worden, Kontakte mit russischen Sicherheitskräften herzustellen und die “freie Betätigung von Terroristen im Nordkaukasus” sicherzustellen. Für seine Aufgaben habe er finanzielle Unterstützung aus Georgien erhalten.

Georgien wies die Anschuldigung Moskaus als “absurd” und “provokativ” zurück. “Die russischen Provokationen werden immer aggressiver”, sagte ein Sprecher des georgischen Innenministeriums. Die russische Zeitung “Kommersant” berichtete unterdessen, Tiflis (Tbilisi) plane eine gemeinsame Konferenz mit Russland, um den seit Wochen immer mehr eskalierenden Konflikt um die abtrünnigen georgischen Regionen Abchasien und Südossetien beizulegen.

Die beiden Regionen hatten sich im Zuge des Zerfalls der Sowjetunion von Georgien unabhängig erklärt. Während sie völkerrechtlich weiter zu Georgien gehören, sind sie wirtschaftlich von Russland abhängig und werden von Moskau wirtschaftlich und politisch unterstützt. Mitte April hatte der Kreml angekündigt, dass er seine Zusammenarbeit mit den Gebieten vertiefen und die in Abchasien stationierten russischen Truppen aufstocken werde. Die georgische Führung in Tiflis ist pro-westlich eingestellt und strebt eine NATO-Mitgliedschaft an.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Russland fasst georgischen Agenten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen