Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Russland: Explosion in Öllager

Bei einer Explosion in einem russischen Tanklager nahe Moskau sind nach Behördenangaben mindestens zwei Menschen ums Leben gekommen und vier weitere verletzt worden, hieß es später

„Es gab eine Explosion und anschließend ein Feuer in dem Lager in Noginsk, östlich von Moskau“, so ein Sprecher des Katastrophenschutzministeriums. Weitere Einzelheiten nannte er nicht.

Der russischen Nachrichtenagentur Interfax zufolge gerieten nach der Explosion zwei Benzin-Lagertanks und zwei mit Treibstoff gefüllte Kesselwagen der Bahn in Brand. Fast 200 Menschen in der Umgebung seien in Sicherheit gebracht worden. Eine etwa 300 Meter von der Unglücksstelle entfernt gelegene Entbindungsklinik wurde evakuiert.

Unter Berufung auf die Moskauer Polizei meldete Interfax, zu dem Unglück sei es höchstwahrscheinlich gekommen, weil Arbeiter beim Entleeren eines Tanks die Sicherheitsvorschriften nicht eingehalten hätten. Dagegen sagte der Gouverneur der Region, die Explosion habe sich in einem Labor ereignet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Russland: Explosion in Öllager
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen