Russische Werfergranate in Höchst gefunden

Granate dürft noch funktionstüchtig sein
Granate dürft noch funktionstüchtig sein ©Polizei
Höchst - Im Zuge von Abbrucharbeiten wurde am Donnerstagvormittag in einem Haus in Höchst eine offensichtlich nicht detonierte Werfergranate aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden.

Das Kriegsrelikt russischer Herkunft, Kaliber 50, war in einem Kasten verwahrt. Die Besitzer des Hauses sind bereits verstorben und das Haus stand längere Zeit leer. Ein sprengstoffkundiges Organ des Landeskriminalamtes beurteilte die Granate noch als funktionstüchtig. Sie wird vom Entminungsdienst des Bundesministeriums für Landesverteidigung und Sport fachgerecht entsorgt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Russische Werfergranate in Höchst gefunden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen