AA

Russische Armee zerstört Tschetschenen-Lager

Die russische Armee hat nach eigenen Angaben im Bergland Tschetscheniens ein großes Rebellenlager zerstört und dabei sieben Extremisten getötet. Mehrere Rebellen seien verletzt geflohen.

Nach einem Schusswechsel sei das schwer zugängliche Lager im Kreis Wedeno südöstlich von Grosny mit Artilleriefeuer zerstört worden, teilte der russische Stab am Dienstag mit.

Das Versteck aus mehreren Bunkern und Zelten im Wald sei durch Gräben und Minenfallen gesichert gewesen und habe einer großen Zahl Rebellen als Unterschlupf gedient, sagte Armeesprecher Ilja Schabalkin. Neben zahlreichen Waffen sei auch Material zur Versorgung verletzter Freischärler gefunden worden. Nach Angaben der moskautreuen tschetschenischen Regierung hatten 2000 Mann aus Armee und Polizei an der Operation im Gebiet Wedeno teilgenommen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Russische Armee zerstört Tschetschenen-Lager
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.