Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Rupp investiert sechs Millionen

GF Hubert Rupp (l.) und Betriebsleiter Christoph Rupp
GF Hubert Rupp (l.) und Betriebsleiter Christoph Rupp ©Daniela Lais
Bildergalerie Rupp Mühle

Neues Hochregallager, Büroräumlichkeiten und Verladezone bei Rupp Mühle.

Hörbranz. “Es sind immer noch Kleinigkeiten in Arbeit, grundsätzlich sind die Bauarbeiten aber abgeschlossen”, erläutert Hubert Rupp, Geschäftsführer der Hörbranzer Rupp Mühle. Von August 2009 bis im Sommer diesen Jahres wurde das Firmenareal des Heimtiernahrungsherstellers erweitert. Ein Hochregallager mit 1500 Quadratmetern und 29 Metern Höhe , Büroräumlichkeiten und eine dritte Verladezone angeschlossen. “Unsere bisherigen Lagermöglichkeiten waren schon lange nicht mehr ausreichend, durch den Neubau des Hochregallagers haben wir uns zwei Außenlager erspart, zudem entfallen LKW Fahrten und es ist ein viel angenehmeres Arbeiten”, erklärt Rupp. Ein weiterer positiver Aspekt sieht der Geschäftsführer darin, dass durch die frei gewordenen, räumlichen Kapazitäten, eine Bevorratung für die Kunden möglich wird.

8000 Paletten

8000 Paletten finden in dem neuen Hochregallager Platz. Eine vollautomatische Bedienung durch drei Regalbedienungsgeräte ermöglicht zudem eine doppeltiefe Lagerung. Paletten werden automatisch nach Datum umgelagert. Im Zuge der Bauarbeiten wurde der Betrieb durch eine dritte Verladezone ergänzt, ein Bürotrakt angebaut. Eine Sprinkleranlage mit 600 Kubikmeter Wasser wurde angeschafft und die Brandmeldeanlage auf den gesamten Bereich erweitert. Die Investitionen belaufen sich auf sechs Millionen Euro.

Die Firma Rupp Mühle befindet sich seit vierter Generation im Familienbesitz, Produktionsschwerpunkt ist die Heimtiernahrung. Rupp ist Arbeitgeber für 55 Mitarbeiter und aktuell fünf Leasingkräfte. LAI

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hörbranz
  • Rupp investiert sechs Millionen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen